Eingewöhnung / Unter Dreijährige


};
'cp': '322',

“Kinder brauchen erst Wurzeln, dann Flügel.“ Diana Baumrind

Kind sein ist immer ein bisschen wie fliegen. Alles hoch und weit entfernt. Keinen festen Boden unter den Füßen. Immer wieder Neuland, neue Ziele. Fliegen macht
auch Spaß. Wenn man weiß, wo man sicher landen kann.

Für ein Kind ist alles neu und alles aufregend. Das Kind sein ermöglicht ihm die Entdeckung unbekannter Welten. (Zum Beispiel die KiTa.) Wir Großen sind es, die auf diesem Flug sicheres Geleit geben können. Jeder Blick, jede Geste, jedes Lächeln und jede Berührung, jedes Wort und jeder Moment der sich wiederholt, soll dem Kind sagen: Es ist alles gut. Du bist richtig hier. Du bist sicher hier. Kein Grund zur Panik. Und wenn Du zu uns kommst, dann wirst Du schon erwartet. Finde Vertrauen. So lange, bis Du Vertrauen hast. Wir sind Deine Flugsicherheit. Auch in schlechten Zeiten. Du kannst loslassen. Wir halten Kontakt. Je kleiner, desto näher. Bis Du wieder weiterfliegen willst.

Kinder brauchen Landeplätze. Für ihre Sicherheit.

Weiterlesen: Raum als 3. Erzieher

Inhaltsverzeichnis